Handelsabkommen zwischen der Schweiz und dem Vereinigten Königreich – Update!

Praxisänderung in Bezug auf Ursprungswaren des UK, welche vor dem 01.01.2021 aus UK importiert wurden!

Handelsabkommen zwischen der Schweiz und dem Vereinigten Königreich - Update!

Praxisänderung in Bezug auf Ursprungswaren des UK, welche vor dem 01.01.2021
aus dem UK exportiert und in ein Zolllager in der Schweiz eingelagert wurden:

die präferenzielle Einfuhr (ganz oder als Teilsendung) kann basierend auf dem Ursprungsnachweis erfolgen, welcher anlässlich der Einlagerung der Waren vorlag.

Es ist nicht nötig, für solche Einfuhrsendungen einen nachträglich im UK ausgestellten Ursprungsnachweis vorzulegen.

Das vollständige Zirkular finden Sie HIER!

Veröffentlicht am

Auch im Westen gibt es neue FZV Mitglieder – M+R Spedag Group AG tritt dem Aussenhandelsnetzwerk bei! 

Der FZV wächst auch in der Nord-West-Schweiz.

Auch im Westen gibt es neue FZV Mitglieder - M+R Spedag Group AG tritt dem Aussenhandelsnetzwerk bei!

Die M+R Spedag Gruppe ist ein familiengeführtes Transport- und Logistikunternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz.

Mit 82 Niederlassungen und Delagationen beschäftigt die M+R Spedag Group über 2000 Mitarbeiter und steht für Kompetenz in internationaler Transport- und Logistikdienstleistung.

Ich begrüsse die M+R Spedag Group, vertreten durch Herrn Benno Hägler im FZV und freue mich auf viele interessante Begegnungen.

Veröffentlicht am

FZV-Aussenhandelsnetzwerk wächst auch in Österreich!

Der FZV freut sich über das erste Mitglied in Kärnten!

FZV wächst auch in Österreich!

Schön wenn uns die FZV Mitglieder erhalten bleiben, auch wenn diese in die Ferne schweifen.

Wir begrüssen unser altes, neues Mitglied, Frau Sigrid Kaltenbacher im FZV.

Auch wenn ihr neuer Lebensmittelpunkt nun in Kärnten liegt, bleit Sigrid uns doch als Mitglied erhalten.

In Ihrer neuen Funktion als Head of SCM bei der Goldeck Textil GmbH bleibt Sigrid dem FZV treu.

Ich bedanke mit herzlich für den Beitritt zum FZV und wünsche Sigrid viele Erfolg in Ihrer neuen Funktion.

Veröffentlicht am

Update Freihandel Schweiz-UK – Anpassungen bei der Kumulation mit EU- oder Waren aus dem PEM Abkommen!

Die EZV Veröffentlich Präzisierungen zur Kumulation mit Ware aus der EU und dem PEM Abkommen:

Update Freihandel Schweiz-UK - Anpassungen bei der Kumulation mit EU- oder Waren aus dem PEM Abkommen!

Da die Ursprungsregeln des FHA EU-UK nicht identisch mit denjenigen des Handelsabkommens Schweiz-UK sind, ist die Kumulation mit Vormaterialien mit Ursprung EU nicht möglich.

Im bilateralen Verkehr Schweiz-UK kann mit Vormaterialien mit Ursprung anderer Vertragsparteien des PEM-Übereinkommens kumuliert werden, sofern zwischen den Parteien FHA bestehen, welche identische Ursprungsregeln vorsehen.

Alle Details und die Links zu den Abkommen finden Sie HIER!

Veröffentlicht am

EU ändert die Besteuerungsregeln im Onlinehandel!

Ab dem 01.01.2021 entfällt die  Einfuhrmehrwertsteuerbefreiung für geringwertige Waren bis 22 € .

Eine weitere Säule der Reform wird Unternehmen betreffen, die ihre Waren über Online-Marktplätze wie Amazon anbieten. Für Waren mit einem Wert unter 150 Euro, die aus einem Land ausserhalb der EU importiert werden, wird in Zukunft der Marktplatz selbst für den Einzug und die Zahlung der Mehrwertsteuer im Namen der Händler verantwortlich sein.

Alle weiteren Infos finden Sie HIER!

Veröffentlicht am

EWAG Webinare für Management und Praktiker!

Freihandel aus Sicht des Management und Zollprüfung richtig vorbereiten – die nächsten zwei WEBINARE der EWAG AG!

EWAG Webinare für Management und Praktiker!

Die neuen Online-Seminare warten auf Sie. Zum Jahreswechsel gilt es wieder die Weichen zu stellen und die Prozesse zu justieren.

– Was hat sich bei Zoll, Freihandel, Import, Export alles geändert?
– Sind Sie vorbereitet?
– Haben Sie die Prozesse angepasst?
– Sind die Mitarbeiter geschult?

Butzen Sie unsere Online-Angebote und werden Sie fit für den Aussenhandel:

Unsere nächsten Angebote:

26.01.2021 13.30 bis ca. 17.00 Uhr

EWAG-WEBINAR: Warenursprung und Freihandel – DIE Managementaufgabe!

27.01.21.  13.30 bis ca. 17.00 Uhr

EWAG WEBINAR: Ursprungsüberprüfung (sog. Zoll-Prüfung) richtig vorbereiten!

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Veröffentlicht am

Der BREXIT kommt nun auch in der Praxis!

…und wie schon bisher ist es nicht einfach zu sagen, was dies für den Warenverkehr von und nach UK in Praxis bedeutet.

Hier deshalb einige Links die bei der Informationsbeschaffung helfen können:

Auf der Webseite des SECO sind seit Mitte Dezember 2020, die aus Sicht von Unternehmen im Schweizer Wirtschaftsraum relevanten Informationen NEU aufbereitet worden. Ebenfalls ist ein Register mit FAQ eingerichtet, welches bei der Umsetzung hilft.

 

Weiter Infos zur Umsetzung findet man auch auf der Infoseite der GOV.UK und auf den Infoseiten der Zollbehörden der EU Mitgliedsstaaten.

…und sicherlich hilft auch noch das aktuelle Zierkular der EZV zum Inkrafttreten des Handelsabkommes CH – GM.

Veröffentlicht am

1. Online Session der Expertenrunden Süss-, Backwaren & Schoggi!

Kurz vor dem Jahresende nimmt die ER SBS ihre Arbeit auf.

An der ersten Online Tagung der ER SBS ging es, neben dem  Test eine Tagung über MS-Teams durchzuführen, um das Thema BREXIT.

Die Mitglieder der Gruppe tauschten sich über die Vorbereitungen für den bevorstehenden BREXIT aus.

Als Ergebnis konnten erste Stolpersteine, wie das Löschen von T-Dokumenten oder die Beantragung von Bewilligungen besprochen werden.

Interessant war auch das Vorgehen bei der Ermittlung des Meursing Codes, welches bei völlig unterschiedlicher Handhabung zum „richtigen“ Ergebnis führt.

Ich danke den Mitgliedern für die Teilnahmen und die aktive Diskussion.

Veröffentlicht am